Previous Next

Neue Woche - Neue Aufträge

Die zweite Woche der Einsatzvorbereitung der 2. Kompanie des Jägerbataillon Wien 1 Hoch- und Deutschmeister startete
mit der Standeskontrolle sowie der Einteilung in die Ausbildungszüge. Diese Woche steht ganz im Sinne der polizeilichen Sicherheit.
Die vier Ausbildungszüge wechseln täglich den Ausbildungsort sowie das Ausbildungsthema. Der erste und zweite Ausbildungszug
wird über dierechtlichen Grundlagen belehrt, während der dritte Zug beim Szenarientraining mit der Polizei in Erdbergist.
Der 4. Ausbildungszug beginnt mit dem Schießtraining in Stammersdorf. Hier werden den Kameradenpolizeiliche Vorgangsweisen
sowie Übungen vorgeführt und anschließend mit der Polizei durchgeführt.Die Technik, Schießhaltung und Handhabung der Waffe wird
von den prüfenden Augen der Polizei genau unter die Lupe genommen und verbessert. Die Kameraden der 2. Kompanie horchten
aufmerksam zu und setzten die "Tipps und Tricks" der Polizei gut um.

Die zweite Woche ist voll im Gange und die zweite Kompanie ist top motiviert.

(Text: Manuel Kaufmann)
(Fotos: Florian Hirzi & Manuel Kaufmann)


Drucken